01_Aussenansicht neu

FAQ Wintersaison­

Wie sieht es mit der Schneesicherheit im Zillertal aus?

  • Das Zillertal zählt zu den absolut schneesicheren Regionen in den Alpen. Wir garantieren Ihnen für Ihren gebuchten Winterurlaub Schneesicherheit.
  • In unserem Skigebiet Hochzillertal - Hochfügen ist der Winterspaß bis zu einer Seehöhe von 2.500 Meter möglich
  • Durch nachhaltige Investitionen in die Beschneiungsanlagen und Speicherteiche im Skigebiet ist ein grenzloses Skivergnügen ab Mitte November bis Ende April möglich
  • Die topographisch günstige Mikrolage von Kaltenbach und dem Skigebiet Hochzillertal ist ein weiterer Pluspunkt für unsere Skiregion
  • Abgesehen von den Skigebieten Hochzillertal - Hochfügen gibt es neben den vielen weiteren Skigebieten noch unseren Hintertuxer Gletscher mit einer Höhe von bis zu 3.250 Meter

Wie weit ist das Skigebiet Hochzillertal vom Appartementhaus entfernt?

  • Die Talabfahrt befindet sich nur 100 Meter vom Appartementhaus entfernt - so ist ein Ski In / Ski Out bei der beschneiten Talabfahrt garantiert
  • Die Talstation unseres nächstgelegenen Skigebietes Kaltenbach - Hochzillertal ist nur 400 Meter vom Appart Stephan entfernt
  • Für alle Gäste befindet sich ein Skiraum mit Skischuhtrockner direkt im Appartementhaus Stephan
  • Für alle Skifans, die mehr Komfort wünschen gibt es Skispinte für die Ski-/Snowboardausrüstung direkt in der Talstation der Gondelbahn bei unserem Partnerbetrieb Sport Stock

Skigebiet Hochzillertal

Wo und wann soll ich den Skikurs für meine Kinder buchen?

  • Die Reservierung für den Skikurs vor Reiseantritt ist dringend zu empfehlen
  • In unserem Skigebiet gibt es mehrere Skischulen - die Skischule Hochzillertal, Skischule Ski-Optimal und die Skischule Keiler. Wir empfehlen die Skischule Keiler - Warum?
  • Die Skischule Keiler achtet bei der Zusammenstellung der Gruppengröße, dass diese jedenfalls nicht eine Größe von 8 Personen übersteigt, hier zählt Qualität vor Quantität!
  • TIPP! Sollte die Reservierung eines Privatskilehrer gewünscht sein - was gerade bei der Auffrischung des Skifahrens sinnvoll ist - dann bieten wir mit unserem Skilehrer Toni Garber einen absoluten Profi an.

Brauche ich für die Anreise mit dem Auto eigentlich Winterreifen?

  • Vom 1. November bis zum 15. April gilt in Österreich die Winterreifenpflicht bei winterlichen Fahrbedingungen. In dieser Zeit sind Winterreifen auf jeden Fall zu empfehlen.
  • Die Schneeketten im Kofferraum zu haben kann als Sicherheitsreserve nie schaden!
  • Die Auffahrt zum Appartementhaus Stephan hat eine etwas steilere Zufahrt, wird aber im Winter von der Gemeinde täglich bewirtschaftet

Welche Aktivitäten sind für Nichtskifahrer im Winterurlaub zu empfehlen?

  • Zu empfehlen sind die vielen Winterwanderwege sowohl am Talboden als auch im Skigebiet - so kann man seine Familie auch am Berg antreffen - über die Möglichkeiten und Tickets beraten wir Sie gerne vor Ort
  • Wer die Einsamkeit sucht, findet traumhafte Winterwanderwege in mehreren Seitentäler im Zillertal, so kann man an diesen Kraftplätzen die Seele baumeln lassen
  • Für Spaß und Adrenalin sorgen jedenfalls die vielen Rodelbahnen im Zillertal, speziell die längste Rodelbahn am Gerlosstein mit 7 km ist auf alle Fälle ein absolutes Highlight
  • TIPP! Unser Bergwanderführer und Gastgeber Stephan unternimmt im Winter mehrmals geführte Schneeschuhwanderung, für sportliche Gäste eine einzigartige Erfahrung und Inspiration für die Seele
  • Auf der Suche nach Action und Spass für die Kids? Hier ist die Erlebnistherme Zillertal in Fügen goldrichtig - und für die Eltern ist Entspannung in der riesigen Saunalandschaft angesagt

Erlebnistherme Zillertal

Welchen Skipass soll ich eigentlich kaufen? Ab welchem Alter muss ich für mein Kind einen Skipass kaufen?

  • Alle Skigebieten im Zillertal haben einen Kartenverbund - daher gibt es nur eine Karten - den Zillertaler Superskipass in vielen verschieden Varianten
  • Mit dem Zillertaler Superskipass (ab 2 Tage) kann mann alle Skigebieten des Zillertales (einschließlich Hintertuxer Gletscher) benützen
  • Für Kinder ist der Erwerb eines Skipass ab Vollendung des 5. Lebensjahres erforderlich
  • Wir beraten Sie über die Varianten für Ihren Skipass am besten vor Ort, dort ist dann auch aufgrund der Wettersituation der ideale Zeitpunkt für eine Entscheidung
  • Ein lästiges Warten an der Kassa bei der Talstation ist nicht erforderlich, Sie können den Skipass direkt beim Check In im Partnerhotel "Das Kaltenbach" (Bezahlung direkt beim Kauf) erwerben
  • Für alle Gäste, die in das Skigebiet als Fußgänger fahren möchten, gibt es eine Tages-/Mehrtageskarte für Winterwandern - wir beraten Sie hierbei vor Ort gerne - darüber hinaus erhalten Sie mit dem Gästeblatt eine Ermäßigung

Was kann ich mit meinem Baby im Skiurlaub unternehmen? Gibt es eine Kinderbetreuung?

  • Zu empfehlen sind die vielen Winterwanderwege sowohl am Talboden als auch im Skigebiet - so kann man seine Familie auch am Berg antreffen - über die Möglichkeiten und Tickets beraten wir Sie gerne vor Ort
  • Wir stellen gerne für Ihr Kleinkind neben Kinderwagen oder Buggy auch hochwertige Schlitten mit Rückenlehne für Kleinkinder zur Verfügung
  • Wir bieten im Appartementhaus keine Kinderbetreuung an, aber im Skigebiet gibt es für Kinder ab 3 Monaten eine hochwertige Kinderbetreuung im Zwergerlclub direkt an der Bergstation Hochzillertal